META FLEX Einlagen für Sportschuhe für das Morton Neurom

für das Morton Neurom Vergrößern
für das Morton Neurom

Einlagen zur Befreiung von Schmerzen, die unter dem 2., 3. bzw. 4. Gelenk der Basis der Zehen auftreten
Aufmachung: 1 Paar
Passend für Sportschuhe

Sportschuhe

Mehr Infos

ab 54,00 €

Die orthopädischen META FLEX Einlagen sind für Sportler konzipiert worden, die an Schmerzen leiden, welche durch das Morton-Krankheit oder Morton Neurom und durch mediane Metarsalgien (d.h. eines der drei Gelenkte der drei mittleren Zehen) bedingt sind.

Die Einlagen sind entwickelt worden auf der Grundlage von Halbeinlagen aus flexiblem Harz mit einer Auflage aus Latexschaum hinter den mittleren Köpfen, d.h. direkt hinter den Mittelfußknochenköpfen, und sind beschichtet mit einem 2 mm dicken Schaumstoff, der für sportliche Aktivitäten geeignet ist. Die blau marmorierte Beschichtung geht über die Auflage hinter den mittleren Köpfen hinaus bis zur Auflage vor den Köpfen, um den Komfort der Beugung der Metatarsophalangealgelenke sicherzustellen, welche bei körperlicher Betätigung grundsätzlich größer und intensiver ist.

Wie Sie sicher verstanden haben werden, ist die Effizienz dieser Fußorthesen durch die Auflage hinter den mittleren Köpfen bedingt, die eine gewisse Höhe, eine gute Schaumstoffqualität und den richtigen Standort aufweisen muss.

Der aktive Bestandteil dieses Elementes weist dieselbe Leistungsfähigkeit auf, um die Schmerzen zu lindern, die durch die beiden biomechanischen Störungen des Fußes bedingt sind; es handelt sich um:

Das Morton-Neurom
In der vorderen Ebene zwingt der konvexe Teil der Auflage hinter den mittleren Köpfen sämtlichen Mittelfußknochenköpfen eine Krümmung auf, welche den Zwischenraum zwischen den Mittelfußknochen vergrößert, um den sensorischen Nerv der Zehen von jeglicher Komprimierung zu befreien (siehe Schema in den Angaben).

Die medianen Metatarsalgien
Diesmal in der Längsebene, ist es der vordere Rand der Auflage hinter den mittleren Köpfen, der sich direkt hinter den drei mittleren Mittelfußknochen befindet und letztere anhebt, um den Bodenauflagedruck dieses schmerzhaften Bereiches zu verringern (siehe Schema in den Angaben).

Diese Einlagen sind pflegeleicht, da sie abwaschbar sind.

 METASTAR EinlagenExistieren auch in der Version für Straßenschuhe (META STAR Einlagen für Morton-Krankheit)

Pathologies afférentes

Morton-Krankheit
Sehr starke Schmerzen an den Zehen, welche das Gehen oder Laufen unmöglich machen. Diese brennenden oder stechenden Schmerzen können mit maßgeschneiderten orthopädischen Einlagen gelindert oder sogar beseitigt werden, welche ein in Höhe, Position und Flexibilität angepasstes Auflagedruckentlastungselement beinhalten. Mehr erfahren…

Mittlere Metatarsalgien
Was Sportler anbelangt, werden diese an der Basis der 2., 3. und/oder 4. Zehe befindlichen Schmerzen ihr Training behindern oder sogar stoppen. Am Ende des Abrollens des Fußes, wird ein Auflegen des Fußes nämlich unmöglich. Es gibt jedoch eine einfache und effiziente Lösung. Die Verteilung des Auflagedrucks muss mit spezifischen Fußorthesen geändert werden. Mehr erfahren…

Ähnliche Produkte

Wer sind wir ?

Die Firma Thion Médical ist ein Handwerksunternehmen, welches in der Herstellung von orthopädischen Orthesen spezialisiert ist.

Präsentation

Französisch Fertigung

Unsere Produkte werden mit denselben Ausgangsmaterialien hergestellt, wie diejenigen, die für die Herstellung...

Weiterlesen

+33 2 47 97 91 05

Kundenspezifische Herstellung Nachfrage.

Kontaktieren Sie uns